Samstag, 25 Mai 2019

Einladung zur Informationsveranstaltung zur Europawahl

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 15. Mai 2019 09:24
  • Geschrieben von Maria Unterschütz
Europaabgeordneter Norbert Neuser zu Gast
Liebe Genossinnen und Genossen,
zu unserer Informationsveranstaltung mit Norbert Neuser, dem Europaabgeordneten der SPD, am Mittwoch, den 22. Mai um 18.00 Uhr im Gerd-Lauber-Haus, Brucknerstraße 3, laden wir euch herzlich ein.
Unser Ortsverein freut sich, den Abgeordneten als kompetenten Gastredner begrüßen zu können. Norbert Neuser gehört seit 2009 als Abgeordneter für Rheinland-Pfalz dem Europäischen Parlament an und vertritt seitdem die Interessen der Rheinland-Pfälzer in Brüssel. Er wird die Chancen einer starken Europapolitik erläutern und Konflikte aufzeigen, die friedlich gelöst werden müssen. Wir haben Gelegenheit, uns zu informieren und unter anderem zu erfahren, mit welchen Themen sich die Brüsseler Politiker in den kommenden fünf Jahren auseinandersetzen müssen.
Wir freuen uns auf euer Kommen und eine interessante und informative Veranstaltung.
Eure SPD Worms West

Einladung zur Stadtführung durch den Wormser Westen

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 15. Mai 2019 06:38
  • Geschrieben von Maria Unterschütz
Zu einer Stadtführung durch den Wormser Westen lädt der SPD Ortsverein am Montag, den 20. Mai um 17.30 Uhr alle interessierten Mitbürger ein.
In der Gründerzeit hat sich Worms entwickelt und ist von Kriegszerstörungen weitgehend verschont geblieben. Daher kann man dort an etlichen Beispielen architektonische Besonderheiten sehen und denkmalgeschützte Gebäude wie z.B. den Wasserturm als Wahrzeichen des Westens bewundern.
Wir konnten als sachkundigen Gästeführer Herrn Dr. Stanjek gewinnen, der uns mit Sicherheit viel Spannendes berichten wird. 


Weiterlesen ...

OV Worms West rund um den Karlsplatz unterwegs

  • Veröffentlicht: Freitag, 26. April 2019 16:23
  • Geschrieben von Erika Roth
Der Vorstand des SPD–Ortsvereins Worms West machte sich vor wenigen Tagen bei einer Begehung des Karlsplatzes und der angrenzenden Straßen ein Bild über den Zustand der Gehwege. Und damit reagierte er auf Beschwerden von Anwohner*innen rings um den Karlsplatz, Straßen und Gehwege seien durch Hundekot zunehmend verunreinigt.  
In Augenschein genommen wurden der Karlsplatz und die angrenzenden  Straßen.
Ortsvereinsvorsitzende Maria Unterschütz, erfuhr im Gespräch mit einer Anwohnerin der Wasserturmstraße, dass sich leider viele Hundebesitzer*innen nicht um die Hinterlassenschaft ihres Vierbeiners kümmern.
 „Leider gibt es in der näheren Umgebung  nur einen einzigen Beutelspender, der am Finanzamt an der Friedrich-Ebert-Straße steht“. erklärte die Hundebesitzerin.
In der Gutenbergstraße weisen  Anwohner*innen  mit kleinen Plakaten in auffälligem Gelb gestaltet, darauf hin, dass sich Hundehalter*innen um die Hinterlassenschaften ihrer Tiere zu kümmern haben.  Eindeutig fehlt in diesem Gebiet ein weiterer Beutelspender, sowie weitere Mülleimer. Das Problem wird man dadurch sicherlich nicht endgültig beheben aber vielleicht vermindern.
Die SPD`ler im Westen werden sich einsetzen, dass weitere Beutelspender, aber auch mehr Abfallbehälter aufgestellt werden.
Am Samstag, den 18. Mai  wird der Ortsvereinsvorstand im Rahmen eines „Dreck-weg –Tages“ eine Reinigungsaktion rings um den Karlsplatz durchführen. 

Weiterlesen ...

für Sie in den Stadtrat

 
 

nächste Termine

25. Mai 2019
10:00 Uhr
Marktfrühstück
26. Mai 2019
08:00 Uhr
Kommunalwahl

Herzlich Willkommen

Hallo herzlich Willkommen,

ich freue mich, dass Sie sich auf unserer Homepage befinden und sich für unsere Arbeit interessieren.

Unser Ortsvereinsvorstand kümmert sich um die Menschen im Wormser Westen.

Wir sind im Stadtrat, dem Innenstadtausschuss und der Gewerkschaft ver.di vertreten und engagieren uns  in vielen kulturellen und sozialen Vereinen.
Wir treffen uns einmal im Monat und beschäftigen uns mit den unterschiedlichsten Themen wie  z.B. Wohnungs- und Straßenbau und Unterstützung sozialer Projekte.

Und wir sind für unsere Mitglieder da!

Falls Sie mehr über uns erfahren möchten, nehmen Sie direkt Kontakt zu mir auf.


Ich würde mich freuen.

Ihre
Maria Unterschütz